Home > Die Traumhochzeit steht vor der Tür - Glücklick im kurzen Brautkleid heiraten

Die Traumhochzeit steht vor der Tür - Glücklick im kurzen Brautkleid heiraten

image

Wollen Sie mal was anderes wagen und nicht in einem langen Brautkleid heiraten? Dann entscheiden Sie sich für ein kurzes Brautkleid. Besonders im Sommer wenn es sehr heiß ist zahlt sich der eingesparte Stoff aus. Ein Brautkleid kurz
ist für Frauen geeignet deren Hochzeit leger und zwanglos abläuft. So hat man die Möglichkeit die liebevoll ausgewählte Schuhe allen anwesenden Gästen zu zeigen ohne das Kleid zu heben. Außerdem kann ein kurzes Hochzeitskleid sehr sexy sein.

Kurze Brautkleider sind 2019 im Trend

In einem schönen weisen Kleid, von ihrem Vater zu ihrem Bräutigam zum Altar begleitet und dann an ihrem Traumprinzen übergeben. Ein wichtiges Accessoire ist an diesem wichtigen und hoffentlich unvergessenen Tag, der Brautstrauß. Der Brautstrauß verleiht dem ganzen Anblick der Braut noch mal das ganz gewisse Etwas.

image

Der Brautstrauß ist noch einmal die Brautdekoration die das Brautkleid unterstützen soll. Aber nicht nur farbig zur Braut sollte der Brautstrauß passen, nein auch zum Bräutigam und sich immer wieder in den Hochzeitsdekorationen wiederfinden. Traditionell sollte, der Brautstrauß, der Bräutigam kaufen. Und dieser sollte die Brautdekoration auch am Tag der Hochzeit mitbringen. Die Hochzeitsdekorationen sollten aber von dem Hochzeitspaar gemeinsam ausgesucht werden. Das Paar sollte sich um die Dekorationen des Saales, in der die Hochzeit gefeiert wird, um den Blumenschmuck für die Kirche, die Streublumen für die Blumenkinder, das verschönern des Hochzeitsautos und natürlich ein Ansteckstrauß für den Bräutigam und einen Haarschmuck für die Braut kümmern. An diesen Sachen angepasst, sollte der Bräutigam sich die Brautdekorationen zusammenstellen lassen.

Im klassichen Brautkleid den Strauß werfen

Ein alter Hochzeitsbrauch ist das Brautstraußwerfen. Alle unverheirateten Damen versammeln sich hinter der Braut, die dann den Brautstrauß über ihren Kopf in die Menge wirft. Die Damen, die die Brautdekoration gefangen hat, besagt man wäre die nächste Braut. Aber eigentlich ist der Brautstrauß zu schade um ihn einfach zu werfen, gerne möchte man diese Brautdekoration als Erinnerung an diesen Tag behalten. Heutzutage verwendet man einen kleineren Brautstrauß für das traditionelle Brautstraußwerfen. Die Braut mit ihrem Brautkleid und dem passenden Brautstrauß ist der Hingucker der gesamten Hochzeit. Natürlich sollte auch der Bräutigam passend zur Braut gekleidet sein. Das Brautpaar mit ihren gesamten Anschein erfüllt ein unvergessliches Ereignis.

image

Damit der schönste Tag im Leben auch ein richtiger Erfolg wird, muss dieser meist lange Zeit im Voraus geplant werden. Zuerst einmal muss man sich natürlich überlegen, wie man sich die eigene Traumhochzeit überhaupt vorstellt. Wenn dieses geklärt ist, muss entschieden werden, wo die Hochzeitsfeier stattfinden soll. Desweiteren ist der Hochzeitsschmuck passend zu dekorieren und entsprechend der Hochzeitsumgebung anzupassen. Hierbei muss man dann natürlich berücksichtigen, dass das gesamte Umfeld auch zur Hochzeit passt und dass alle Hochzeitsgäste unterkommen. Wenn dieses endlich geschafft ist, geht es darum, alle benötigten Dinge wie Bekleidung, Hochzeitsschmuck und die passende Hochzeit Deko zu besorgen.

Mit den besten Schmuck im Hochzeitskleid glänzen

Hierzu kann man sich natürlich den Hochzeitsausstatter vor Ort aussuchen oder auf einen Hochzeitsshop im Internet zurückgreifen. Hier wird man allerdings oft feststellen, dass die Auswahl meistens nicht so sehr groß ist, dafür die Preise aber um so höher. Wer hier Geld und Zeit sparen möchte, sollte einmal im tatsächlich im Netz nach Hochzeitsschmuck und Hochzeit Deko schauen. Gerade im Bereich der Hochzeitsdekoration findet man hier sehr viele Anbieter, welche sehr schöne Hochzeit Deko anbieten. Je nachdem wie das Thema der Hochzeit sein soll, kann man sich auch hier sehr gut beraten lassen indem man sich genau die Produkte für den Hochzeitsschmuck heraussuchen lässt, welche den eigenen Wünschen am besten entsprechen.

image

Wer frische Blumengestecke bestellen möchte, muss keine Angst haben, dass diese am Tag der Hochzeit schon verblüht sind, da sie erst zum gewünschten Zeitpunkt ganz frisch angeliefert werden. Mittlerweile gibt es aber auch edlen Hochzeitsschmuck aus hochwertigen Kunstmaterialien. Diese unterscheiden sich kaum noch von echter Floristik. Auch im Bereich Hochzeitsschmuck hat man im Internet mit Hochzeitsshops für Brautkleider eine sehr große Auswahl.

Nichts geht ohne die Hochzeitsringe

Wer sich hier Eheringe mit Gravur bestellen möchte, sollte aber daran denken, dass man diese mit Gravur nicht umtauschen kann. Daher sollte man mit dem Händler vereinbaren, dass dieser die Ringe erst einmal schickt, sodass man sie in Ruhe probieren kann. Wenn sie dann gut sitzen, kann man sie zu gravieren einschicken. Der große Vorteil der Onlineshops liegt darin, dass man sich die Hochzeit Deko und den Hochzeitsschmuck in aller Ruhe auf dem Sofa aussuchen kann.

image

Das werdende Ehepaar möchte doch eigentlich das größte Ereignis im Leben unvergessen gestalten, daher ist mit Bedacht der gesamte Hochzeitsschmuck auszusuchen.

,

Zuletzt vor 133 Tagen aktualisiert von Frauke P. Siems

Aktionen